19. März 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie den 22. ISCC Newsletter mit den neuesten Informationen und aktuellen Veranstaltungen:

1. ISCC biofuels trader conference in Genf am 26. März 2012
ISCC läd Sie zu einer halbtägigen Informationsveranstaltung von ISCC ein. Die Veranstaltung informiert über Grundlagen, die aktuelle Situation sowie über neue Entwicklungen der Nachhaltigkeitszertifizierung in der EU. Interessenvertreter der Biokraftstoffindustrie, insbesondere Händler, können einen Überblick über den aktuellen Stand der Anforderungen im Bereich Zertifizierung und über den Zertifizierungsprozess erlangen. Des Weiteren wird über den Umgang mit Abfall- und Nebenprodukten unter Berücksichtigung des "double counting" informiert.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Registrierung ist notwendig.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Registrierung finden Sie auf der ISCC Homepage: bit.ly/o0nZlI

2. ISCC Technisches Komitee 1 Meeting in Köln am 27. März 2012
Das Technische Komitee von ISCC zur Implementierung der deutschen Nachhaltigkeitsverordnungen im europäischen Kontext findet am 27. März in Köln statt. Mitglieder des ISCC e.V., Systemnutzer und kooperierende Zertifizierungsstellen diskutieren den Stand der Dinge von Nachhaltigkeitszertifizierungssystemen und den damit verbundenen Vorschriften. Stakeholder haben die Möglichkeit ihre Erfahrungen zu teilen, offene Fragestellungen zu diskutieren und Lösungen für akute Herausforderungen zu entwickeln.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Registrierung finden Sie im Kunden- und Mitgliederbereich der ISCC Homepage: bit.ly/FQMuGy

3. ISCC Sustainability conference in Bangkok am 02. April 2012
ISCC läd Sie ein, an der Konferenz "Market opportunities for certified sustainable biobased products – practical guideline to fulfill market requirements with certification" teilzunehmen. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Vertreter aus dem Anbau- und Verarbeitungssektor von Palmöl und Biokraftstoffen, Produzenten von Bioenergie und biochemischen Produkten, Lebensmittel- und Futtermittelproduzenten, Händler, NGOs, Regierungsvertreter und Zertifizierungsstellen. Das Konferent bietet ein Update für Entscheidungsträger über die Bereiche Nachhaltigkeitszertifizierung, gesetzliche Rahmenbedingungen, praktische Erfahrungen mit der Zertifizierung sowie über die Ausweitung des ISCC Systems auf den Lebensmittel-, Futtermittel und Chemiesektor.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Registrierung ist notwendig.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Registrierung finden Sie auf der ISCC Homepage: bit.ly/o0nZlI

4. ISCC Training in Bangkok vom 03.-05. April 2012
Vom 3.-5. April 2012 findet in Bangkok, Thailand, das 16. ISCC Training statt. Bei dem dreitägigen Training werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen, der ISCC Systemaufbau, die Auditierung der Nachhaltigkeitsanforderungen auf der landwirtschaftlichen Ebene, Chain of Custody und Massenbilanz sowie die Treibhausgasbilanzierung und –auditierung erläutert. Die Veranstaltung richtet sich an Auditoren und Mitarbeiter von Unternehmen, die für die Umsetzung der Zertifizierung verantwortlich sind. Das Training wird weiterhin das neue ISCC PLUS System für Lebensmittel, Futtermittel, Chemikalien und feste Biomasse abdecken.
Sie können sich hier für das Training anmelden: bit.ly/cqRCx8

5. ISCC Training in Rio de Janeiro vom 08.-10. Mai 2012
Vom 08.-10. Mai 2012 findet in Rio de Janeiro, Brasilien das 17. ISCC Training statt. Bei dem dreitägigen Training werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen, der ISCC Systemaufbau, die Auditierung der Nachhaltigkeitsanforderungen auf der landwirtschaftlichen Ebene, Chain of Custody und Massenbilanz sowie die Treibhausgasbilanzierung und –auditierung erläutert. Die Veranstaltung richtet sich an Auditoren und Mitarbeiter von Unternehmen, die für die Umsetzung der Zertifizierung verantwortlich sind. Das Training wird weiterhin das neue ISCC PLUS System für Lebensmittel, Futtermittel, Chemikalien und feste Biomasse abdecken.
Sie können sich hier für das Training anmelden: bit.ly/cqRCx8

Mit freundlichen Grüßen
ISCC System GmbH

 

Wenn Sie sich für den ISCC Newsletter an- oder abmelden möchten gehen Sie zu dieser Seite.