06.02.2013: ISCC PLUS Zertifikat für isländische Methanolanlage durch SGS

Das erste ISCC PLUS Zertifikat für erneuerbare Kraftstoffe nicht biogenen Ursprungs wurde von SGS für die isländische Firma Carbon Recycling International (CRI) ausgestellt.

mehr

04.09.2012: Gründungsveranstaltung für das Technische Komitee Nord Amerika

Am 27. November 2012 findet in Minneapolis die Gründungsveranstaltung für das Technische Komitee Nord Amerika statt.

mehr

25.04.2012: ISCC PLUS - Die Option für die Nachhaltigkeits-Zertifizierung von Nahrungs- und Futtermitteln sowie für technische, chemische und bioenergetische Anwendungen

ISCC (International Sustainability and Carbon Certification) hat ein neues Zertifizierungssystem für Nahrungs- und Futtermittel sowie Anwendungen im technischen/chemischen Bereich (z.B. Bioplastics) und für Bioenergie (z.B. feste Biomasse) entwickelt: ISCC PLUS.

mehr

20.07.2011: Europäische Kommission erkennt ISCC als eines der ersten Systeme zur Zertifizierung von nachhaltiger Biomasse und Bioenergie an

ISCC (International Sustainability and Carbon Certification) wurde als eines der ersten Systeme zur Zertifizierung für nachhaltige Biomasse und flüssige Bioenergie (Kraftstoff und Strom) von der Europäischen Kommission in Brüssel anerkannt. Damit ist ISCC weltweit zum Nachweis der Nachhaltigkeit für Biokraftstoffe zugelassen. Die EU schreibt in einer Richtlinie die Verwendung zertifizierter nachhaltiger Biomasse für Biokraftstoffe und flüssige Biomasse vor.

mehr

27.05.2011: ISCC von der EU-Kommission zur Anerkennung vorgeschlagen

ISCC (International Sustainability and Carbon Certification) wird heute von der EU-Kommisison den Mitgliedsstaaten zur Anerkennung vorgeschlagen. Dazu tagt das Nachhaltigkeitskomitee für Biokraftstoffe und flüssige Biomasse, in dem die EU-Mitgliedsländer vertreten sind, in Brüssel. Im Anschluss an die Sitzung des Komitees erfolgt die Information des Europäischen Parlaments und schließlich die Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union.

mehr

8.02.2011: ISCC Generalversammlung: Positive Bilanz nach einem Jahr Nachhaltigkeitszertifizierung von Biomasse

ISCC (International Sustainability and Carbon Certification), das weltweit erste staatlich anerkannte Zertifizierungssystem für Nachhaltigkeit und Treibhausgasemissionen, zieht nach einem Jahr im operativen Betrieb auf seiner Generalversammlung in Brüssel eine positive Bilanz.

mehr

27.08.2010: Nachhaltige Biomasse: Mehr als 6 Mio. Tonnen Verarbeitungskapazität zertifiziert

Im Zertifizierungssystem „International Sustainability and Carbon Certification" (ISCC), das die Anforderungen der deutschen Nachhaltigkeitsverordnungen und der europäischen Erneuerbaren Energien Richtlinie umsetzt, sind bereits 35 Zertifikate ausgestellt worden. Insgesamt verfügen die auditierten Anlagen über eine Verarbeitungskapazität von rund 6,3 Mio. Tonnen.

mehr

20.07.2010: Fünf vor Zwölf für den deutschen Agrarhandel

Der Agrarhandel steht in Deutschland vor großen Herausforderungen, da ab 1. Januar 2011 für alle Biokraftstoffe, die Benzin und Diesel beigemischt werden, nachgewiesen werden muss, dass sie nachhaltig produziert worden sind. Da diese Anforderungen für die ganze Wertschöpfungskette gelten, betreffen sie auch die Landwirte und den Agrarhandel.

mehr

25.03.10: Erste Zertifizierungen von nachhaltiger Biomasse über ISCC angelaufen

ISCC zertifiziert in Deutschland, der EU und in Drittstaaten agrarische Rohstoffe gemäß der Nachhaltigkeitsverordnungen für Bioenergie (Biokraft-NachV und BioSt-NachV).Zertifizierungen können ab sofort beantragt werden.

mehr

26.01.2010: Gründung des ISCC-Vereins

Am 26. Januar 2010 wurde in Berlin der ISCC Verein von 20 Unternehmen und Organisationen gegründet, um ein Organ für die Überwachung und Steuerung des ISCC Zertifizierungssystems zu haben. Der ISCC Verein wird zu 100% die ISCC System GmbH übernehmen, wo der operative Betrieb des Zertifizierungssystems stattfindet.

mehr

20.01.2010: Pressetext des BMELV zur vorläufigen Anerkennung

Flüssige Biobrennstoffe und Biokraftstoffe dürfen in der Europäischen Union (EU) künftig nur noch gefördert oder auf die Energieziele angerechnet werden, wenn sie aus nachhaltigem Biomasseanbau stammen.

mehr

20.01.2010: Pressetext von ISCC zur vorläufigen Anerkennung durch den BLE

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat das Zertifizierungssystem "International Sustainability and Carbon Certification" (ISCC) vorläufig anerkannt. Damit ist ISCC das weltweit erste Zertifizierungssystem, das für die Kontrolle der Einhaltung der Nachhaltigkeitsanforderungen bei Biokraftstoffen und flüssige Biomasse für die Stromerzeugung staatlich zugelassen ist.

mehr