Die Leitlinien des ISCC-Systems basieren auf Richtlinien und Verordnungen des europäischen und nationalen (deutschen) Rechts, die die nachhaltige Biomasseerzeugung regeln. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Rechtsgrundlagen für Sie zum Download bereitgestellt. Eine erste Einführung in das Thema bietet der Leitfaden der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) zur nachhaltigen Herstellung von Biomasse. Download Leitfaden BLE

_____________________________________________________________________

Rechtsgrundlagen auf EU-Ebene

Renewable Energy Directive (RED) und begleitende Dokumente

Renewable Energy Directive 2009/28/EG (deutsch)

RICHTLINIE 2009/28/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 23. April 2009 zur Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen und zur Änderung und anschließenden Aufhebung der Richtlinien 2001/77/EG und 2003/30/EG

Mitteilung EC Freiwillige Systeme Standardwerte (2010/C 160/01)

Mitteilung der Kommission zu freiwilligen Regelungen und Standardwerten im Rahmen des EU-Nachhaltigkeitskonzepts für Biokraftstoffe und flüssige Biobrennstoffe

Mitteilung EC Praktische Umsetzung und Berechnungsregeln (2010/C 160/02)

Mitteilung der Kommission zur praktischen Umsetzung des EU-Nachhaltigkeitskonzepts für Biokraftstoffe und flüssige Biobrennstoffe sowie zu den Berechnungsregeln für Biokraftstoffe

Fuel Quality Directive (FQD)

Fuel Quality Directive 2009/30/EG (deutsch)

RICHTLINIE 2009/30/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 23. April 2009 zur Änderung der Richtlinie 98/70/EG im Hinblick auf die Spezifikationen für Otto-, Diesel- und Gasölkraftstoffe und die Einführung eines Systems zur Überwachung und Verringerung der Treibhausgasemissionen sowie zur Änderung der Richtlinie 1999/32/EG des Rates im Hinblick auf die Spezifikationen für von Binnenschiffen gebrauchte Kraftstoffe und zur Aufhebung der Richtlinie 93/12/EWG

___________________________________________________________________

Rechtsgrundlagen auf nationaler (deutscher) Ebene

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Erneuerbare-Energien-Gesetz vom 25. Oktober 2008 (BGBl. I S. 2074), das zuletzt durch Artikel 5 des Gesetzes vom 20. Dezember 2012 (BGBl. I S. 2730) geändert worden ist

Biokraft-NachV

Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung - Verordnung über Anforderungen an eine nachhaltige Herstellung von Biokraftstoffen (Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung – Biokraft-NachV) vom 26.11.2012

BioSt-NachV

Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung - Verordnung über Anforderungen an eine nachhaltige Herstellung von flüssiger Biomasse zur Stromerzeugung (Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung – BioSt-NachV) vom 23.07.2009

BioSt_NachVwV

Verwaltungsvorschrift Biomassestrom- Nachhaltigkeitsverordnung (BioSt-NachVwV) - Verwaltungsvorschrift für die Anerkennung von Zertifizierungssystemen und Zertifizierungsstellen nach der Biomassestrom- Nachhaltigkeitsverordnung (BioSt-NachV) vom 10. Dezember 2009 des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

36. BImSchV

Sechsunddreißigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung zur Durchführung der Regelungen der Biokraftstoffquote) vom 29. Januar 2007 (BGBl. I S. 60), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 26. November 2012 (BGBl. I S. 2363) geändert worden ist

KrWG

Kreislaufwirtschaftsgesetz vom 24. Februar 2012 (BGBl. I S. 212), das durch § 44 Absatz 4 des Gesetzes vom 22. Mai 2013 (BGBl. I S. 1324) geändert worden ist" Stand: Geändert durch Art. 3 G v. 8.4.2013 I 734