Gestalten Sie die Zukunft mit

Die Mitglieder des ISCC-Vereins fördern den nachhaltigen Anbau von Biomasse. Als Teil des ISCC-Netzwerkes gestalten sie die umwelt-, klima- und sozialverträgliche sowie wirtschaftlich tragfähige Nutzung von Biomasse mit und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt.

Ziele des ISCC-Vereins

Der ISCC-Verein leistet einen Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt und fördert die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft durch die Förderung eines nachhaltigen Anbaus von Biomasse im Rahmen einer umweltgerechten, klimafreundlichen, sozialverträglichen und wirtschaftlich tragfähigen Nutzung und deren rückverfolgbare Verwendung in den verschiedenen Produktionsstufen.

Aufgaben des ISCC-Vereins

  • Förderung des nachhaltigen Anbaus von Biomasse sowie deren nachhaltige, nachvollziehbare Weiterverarbeitung und Nutzung
  • Bereitstellung von Unterstützung für Akteure, die den nachhaltigen Anbau und die Verwendung von Biomasse voran bringen wollen
  • Bereitstellung eines Forums für einen ausgewogenen Stakeholder-Dialog zu Nachhaltigkeit und Zertifizierung
  • Etablierung von technischen Komitees zur Erörterung spezifischer Fragestellungen  
  • Förderung und kontinuierliche Verbesserung des ISCC-Zertifizierungssystems für nachhaltige Biomasse und deren Weiterverarbeitung.

 (Auszug aus der Satzung)

Vorteile einer Mitgliedschaft im ISCC e.V.:

  • Privilegierter Zugang zu Informationen
  • Zugang zum Kundenbereich auf der ISCC-Website
  • Beratungsleistungen bezüglich Nachhaltigkeit, Chain of Custody und Treibhausgasen
  • Teilnahme an der ISCC-Generalversammlung und den Technischen Komitees
  • Einfluss auf die Strategie von ISCC und künftige Entwicklungen 
  • Network-Möglichkeiten
  • Reduzierte mengenabhängige Gebühren (relevant für Konversionsanlagen)