Technisches Komitee 2: Lateinamerika

Die Treffen dienen Ethanol-, Soja- und Biodieselproduzenten dazu, ihre Erfahrungen mit der Anwendung von ISCC auszutauschen. Es wird außerdem ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen in Europa, das Anerkennungsverfahren auf EU-Ebene, sowie die Weiterentwicklungen bei ISCC gegeben. Die Treffen richten sich an Zertifizierungsstellen, Unternehmen, die ISCC bereits nutzen oder nutzen wollen und Verbände. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Leitung des TK Lateinamerika: Amanda Cosenza, ADM do Brasil


9. Stakeholder-Treffen für Südamerika

Datum: 28. Oktober 2016

Zeit: 9.00 - 13.00 Uhr

Ort: São Paulo, Brazil
Meliá Jardim Europa

R. João Cachoeira, 107 - Itaim Bibi
São Paulo - SP, 04535-010
Brasilien

Hier können Sie die Agenda herunterladen

Klicken Sie hier um sich für das Stakeholdertreffen anzumelden


Weitere ISCC Veranstaltungen in Sao Paulo im Oktober 2016
(gleicher Veranstaltungsort wie oben):

24. - 26. Oktober: Neues ISCC EU and PLUS Basic Training
Weitere Informationen und Anmeldung

27. Oktober: ISCC Conference "Implementation of Sustainable Supply Chains for Agricultural Commodities"
Weitere Informationen und Anmeldung


20. Oktober 2015 - 8. Stakeholder-Treffen für Südamerika

Datum: 20. Oktober 2015

Ort:  São Paulo, Brasilien

Download Agenda

Klicken Sie hier für weitere Informationen und den Download der Präsentationen


Gemeinsames Treffen der Technischen Komitees Nord- und Südamerika am 24. Juni 2015 in Miami, FL, USA

Mehr als 30 Teilnehmer besuchten das Treffen der Technischen Komitees Nordamerika und Südamerika in Miami.

Die Agenda können Sie hier herunterladen

Die Präsentationen und die Impressionen finden Sie hier


6. Treffen des TC Lateinamerika am 10. September 2014 in Porto Alegre, Brasilien

Am 10. September 2014 fand das sechste Treffen des Technische Komitee Lateinamerika in Porto Alegre statt. Rund 30 Teilnehmer aus Nord- und Südamerika nahmen an der Veranstaltung teil. 

Download Agenda

Download der Präsentationen:

Update EU market developments for biofuels – Double counting and introduction of GHG quotas

Dr Norbert Schmitz, Managing Director, ISCC Germany

ISCC, ISCC PLUS and Non GMO module - Developments in South America

Dr Jan Henke, Director, Meo Carbon Solutions, Germany

Challenges for a sustainable agriculture in South America

Timothy Venverloh, Sustainability Director, ADM USA

GHG emissions of soybean production – results of the latest study

Prof Carlos Clemente Cerri, University Sao Paulo, Brazil

Mapping of risk and no go areas in Brazil

Leandro Baumgarten, Marcelo Matsumoto, The Nature Conservancy, Brazil

Results of the Aapresid - ISCC Benchmark – Possible implications for farm audits

Pedro Pitzinger, Lead Auditor, Control Union, David Hughes, Managing Director, Traulenco, Argentina

Certification of animal fat based biodiesel

Marcio Nappo, Director, JBS, Brazil

Export opportunities to the European market

Mark Wolthuis, Managing Director, Argos Brazil


5. Treffen am 17. Oktober 2013 in Buenos Aires

Das fünfte Treffen des Technischen Komitees Latin Amerika fand am Donnerstag, den 17. Oktober 2013 in Buenos Aires statt. Rund 50 Teilnehmer aus Nord- und Südamerika nahmen an der Veranstaltung teil.

Eine Zusammenfassung der Diskussion über Themen, mit welchen sich das Technische Komitee auch zukünftig befasst, finden Sie hier:

Download disucssion of issues to be addressed by TC SA (English)

Download der Agenda

Download der Präsentationen:

Dr. Norbert Schmitz und Dr. Jan Henke, ISCC

Update EU frameworks, ISCC&ISCC PLUS, waste&residues, biodiverse grassland

Carlos Chiavarini, PCU

Highly bio-diverse grassland assessment on farms

Elson Fernandes de Lima, Casa da Floresta

Experience with biodiversity assessment of pasture land


4. Treffen am 6. März 2013 in Buenos Aires

Rund 70 Teilnehmer aus Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay und Chile haben am vierten Treffen des Technischen Komitees Latinamerika am 6. März in Buenos Aires teilgenommen. Ausführlich wurden die Erfahrungen mit der ISCC Zertifizierung in der Region diskutiert und Ansatzpunkte für Verbesserungen identifiziert. Ein großes Problem ist nach wie vor die nicht vorhandene Definition des artenreichen Grünlandes. Double Counting und die Umsetzung der 36. BImSchG stellten ebenfalls einen Schwerpunkt dar. Weitere ISCC Dokumente werden zukünftig in spanischer und portugiesischer Sprache bereitgestellt.

Amanda Cosenza von ADM do Brasil wurde zur neuen Vorsitzenden des Technischen Komitees gewählt.

Download der Agenda_060313

Die Präsentationen stehen im Mitgliederbereich der ISCC Website als Download zur Verfügung.

 


3. Treffen des TK Latin Amerika am 9. November 2011 in Sao Paulo

Am 9. November 2011 kam das Technische Komitee Latein Amerika zu seinem dritten Treffen zusammen. Dr. Norbert Schmitz gab ein Update über ISCC nach der Anerkennung durch die Europäische Kommission and die neuesten Entwicklungen des Systems. Marcio präsentierte Erfahrungen mit der Implementierung von ISCC in Latein Amerika und bezog sich dabei auf Themengebiete, die bereits im zweiten Treffens des Technischen Komitees diskutiert wurden.

Download der Agenda_091111

Protokoll der Veranstaltung

Präsentation Dr. Norbert Schmitz, ISCC

TechnComLatinAmerica_ISCC_091111-srv.pdf (2.2 MB)

Präsentation Marcio Nappo, ADM do Brasil

ADM_TCNov09_ExperiencewithSustainabilityCertificationinPractise.pdf (1.6 MB)

Präsentation Thorsten Malchow, TÜV Rheinland

PresentacionTUEVSaoPauloISCC.pdf (756KB)

Präsentation Alfredo Gonzalez, Control Union

PresentacinBrazilISCCNoviembre2011CUC.pdf (2.0 MB)


2nd Meeting of the ISCC Technical Committee Latin America on May 5, 2011 in Sao Paulo

On May 5, 2011, the second meeting of the Technical Committee Latin America of ISCC took place in Sao Paulo. 35 participants registered for the event and were welcomed by the Chairman, Marcio Nappo of ADM do Brasil.
Dr. Norbert Schmitz provided an update about the EC recognition process and most recent developments of the ISCC scheme. It was well received by the attendees that ISCC is used by more than 500 companies in 33 countries. Experience with ISCC implementation in Latin America has been presented by Marcio, supplemented by Vanda Nunes from SGS and João Pedro Pacheco from Control Union.
Critical issues for certification such as the definition of highly biodiverse grassland, storage and usage of agrochemicals, and uncertainties regarding the Brazilian Forest Code have been identified and being addressed in the discussion. A valuable insight on the Brazilian Forest Code matter was provided by Joao Campari, Director of the NGO TNC (The Nature Conservancy). Possible solutions for the critical matters have been discussed and will be elaborated on more in detail in the near future. Also, it has been agreed to make more ISCC documents available in Portuguese, and to offer also a portuguese version of the ISCC webpage.

Agenda of the TC "ISCC Implementation in Latin America"

AgendaTechnCom_050511-3-1.pdf (13KB)

 


1st meeting of the TC Latin America on October 26, 2011 in Sao Paulo

Experiences with the ISCC System in Latin America was held at the SGS Academy

in Sao Paulo, Brazil. After a brief welcome speech by Ms. Vanda Nunes (SGS Brazil) and Dr. Norbert Schmitz (ISCC), presentation were held regarding the current state of affairs of ISCC, the regulative framework conditions and the development of ISCC in Latin America, with special focus on Argentina and Brazil.

Download agenda_261010