ISCC Treibhausgas (THG) Training


Wichtig: Dieses Training ersetzt NICHT die Teilnahme an dem dreitägigen ISCC Basic Training, das für Auditoren eine Voraussetzung für die Durchführung von Zertifizierungen nach ISCC ist.


Kosten für das ISCC THG Training:

  • 560 € + MwSt (Frühbucher, Buchung mind. 14 Tage vor dem Training)
  • 620 € + MwSt (regulärer Preis)

Zahlungs- und Stornobedingungen


Letzter Termin:


Vorangegangene Termine:

  • 09. - 10. Mai 2016, Köln
  • 25. - 26. Juni 2015, Miami, USA

  • 9. - 10. Juni 2015, Köln

Hinweis: Die folgenden Veranstaltungen fanden in Miami am gleichen Veranstaltungsort an den Tagen vor dem Training statt. Klicken Sie auf die Veranstaltungen für weitere Informationen:

Global Risk Assessment Services (GRAS) Workshop (23. Juni)

Gemeinsames Technisches Komitee Nordamerika und Südamerika (24. Juni)


Impressionen vom ISCC THG Training in Kuala Lumpur  (16. - 17. Oktober 2014)


Mehr Informationen zum Treibhausgas-Training:

Die individuelle Berechnung von Treibhausgasen (THG) wird immer wichtiger. Gründe hierfür sind u.a. steigende Minimalwerte für Einsparungen von Treibhausgasen, Standardwerte, die nicht verwendet werden können oder nicht verfügbar sind, komplexe Produktions- und Lieferketten sowie Biokraftstoffe aus Abfall und Reststoffen. Hinzu kommt, dass mit der Umsetzung der Fuel Quality Directive (FQD) die Treibhausgaswerte einzelner Biokraftstoffe zu wettbewerbsentscheidenden Faktoren werden. Unternehmen werden daher versuchen, ihre THG-Einsparpotenziale entlang der Lieferkette vom landwirtschaftlichen Anbau bis zu den finalen Abnehmern effektiver zu nutzen und dementsprechend auszuweisen.

Das ISCC Treibhausgas Training bietet umfassende Einblicke in die Anforderungen von ISCC zu Treibausgasen, Berechnungsmethoden sowie die Überprüfung und Auditierung von individuellen Berechnungen.

Das Treibhausgas Training baut auf dem dreitägigen ISCC Basic Training auf. Es wird empfohlen, vor der Teilnahme am ISCC Treibhausgas Training das ISCC Basic Training zu besuchen.

Zielgruppe: Auditoren, Zertifizierungsstellen und Vertreter von Unternehmen, die sich mit ISCC Zertifizierung befassen oder Interesse an der Berechnung und Auditierung von Treibhausgasen haben.

Nutzen einer Teilnahme auf einen Blick:

  • Umfassendes Verständnis der ISCC Anforderungen und Berechnungsmethoden für Treibhausgase
  • Verständnis der Auswirkungen der Anwendung eigener Berechnungen oder Standardwerten
  • Verständnis für Berechnungsmethoden, erforderliche Daten und ihre Quellen für THG-Berechnungen entlang der Lieferkette
  • Eigenständige Durchführung von individuellen Berechnungen anhand von Fallbeispielen und Diskussionen mit den anderen Teilnehmern
  • Einblicke in andere THG-Rechner und deren Nutzung unter ISCC
  • Einblicke in THG-Audit-Anforderungen und die Überprüfung von individuellen Berechnungen

Allgemeine Hinweise:

Die Trainings werden in englischer Sprache durchgeführt (soweit nicht anders angegeben).

Trainingsunterlagen werden allen Teilnehmerns zu Beginn des Trainings in elektronischer Form (USB-Stick) zur Verfügung gestellt.

Teilnehmer sollten einen Laptop zum Training mitbringen.