Wasch- und Reinigungsmittel pflanzenbasiert und nachhaltig einkaufen

Gastbeitrag der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) im Supply-Magazin, Ausgabe 05, 2019

Bestimmte Chemikalien in Wasch- und Reinigungsmitteln (WRM) können unsere Umwelt schädigen. Ebenso können etwaige darin enthaltene Lösungsmittel negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Das in vielen Reinigungsmitteln für Tenside verwendete Palm- oder Kokosöl kommt häufig nicht aus nachhaltigen Quellen.

In dem Artikel werden Lösungen für die nachhaltige Beschaffung von Wasch- und Reinigungsmitteln vorgestellt. Zu den relevanten Nachhaltigkeitskriterien zählt die Berücksichtigung von zertifizierten Produkten. Da sich ISCC in besonderem Maße für den Schutz von Wäldern, sowie der Einhaltung ökologischer und sozialer Standards einsetzt, sind ISCC-zertifizierte Produkte besonders gut geeignet, um eine nachhaltige Beschaffung in die Praxis umzusetzen.

Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen